reflections

 

                             Schule

Die Schule ,das weiß ,man ja ,

ist in erster Linie dazu da,

Den Guten wie den Bösewichtern,

Den Lehrstoff quasi einzutrichtern,

allein - so ist es nun hienieden :

die Geistesgaben sind verschieden .

Mit Löffeln, ja sogar mit Gabeln

Frisst Kai die Englisch Vokabeln.

Karl-Heinz hat aber erst nach Stunden

Die Wurzel aus der Vier gefunden .

Und doch !, Karl-Heinz ,als dumm verschrieben ,

wird Chef und man bewundert ihn,

Kai , in Uniform gezwängt ,

steht an der Drehtür und empfängt

und braucht in Englisch höchstens dies :,,Good Morning ,Sir "

und manchmal ,,Please"

Hieraus ersieht der Dümmste klar, dass der, der dumme , klüger war.

                                                       Heinz Erhard

1.6.07 17:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung