reflections

Ich werdet kaum glauben wie schöhn das Wetter grade ist.

Den ganzen Tag war das Wetter sehr schlecht und ich wollte eigendlich garnicht raus .

Ich sitze grade im Garten und schreibe das hir , wenn so schöhnes Wetter ist überkommt es mich einfach und ich möchte schreiben,was mir grade in den Sinn kommt .

Meine Hündin sitzt neben mir und genießt die wenige Sonne die momentan scheint .

Ich habe grade erfahren das eine frühere bekannte gestorben ist , die große Schwester von meinem 1 Freund .

Wenn ich so darüber nachdene tut es mir sehr leid, um sie und ihre Familie .

Ich hatte bis jetzt das glück niemanden zu verlieren der mir nahe stand .

Ja, vor 5 Jahren ist meine Grundschullehrerin gestorben, was ich zu diesem Zeitpunkt nicht verarbeiten konnte .

Ich konnte mir damals nicht erklären warum alle so traurig waren , ich war erst 12 , kann man dass in dem alter überhaupt verarbeiten ??

 

Jetzt muss ich mich aber auch fragen wie die Kinder der Frau das verarbeiten ich glaube der älteste ist grade 5 und die beiden jüngeren Kinder , wie will man soo kleinen Kindern erklären das die Mama nicht mehr aufwacht oder niemehr nachhause kommt .

Obwohl das Wetter trocken ist und ab und zu die Sonne scheint, so hat man aber doch das Gefühl das *Gott* den verlust dieser Person beweint . Plötzlich kommen immer wieder Wolken auf und es regnet es kommt einem so vor als würde er nun weinen .

Eine größre Frage ist , soll ich ihm mein Beilad aussprechen oder würde ich es daduch noch schlimmer machen .

Wir haben schließlich seit 2 Jahren keinen Kontakt mehr miteinader .

Ich glaube ich werde nichts sagen , er hat eine Freundin ,sie wird schon die Richtigen Worte finden ,oder?

30.7.07 19:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung