reflections

Archiv

Jetzt bin ich 17 Jahre alt .
Das ist eine komische zahl ,damals ,als ich noch kleiner war, habe ich gedacht mit 17 hast du das und das gemacht und jetzt sitze ich auf meinem Bett denke nach .
Was habe ich bis jetzt geschaft , naja nicht viel oder doch ?, jedenfals kommt es mir nicht viel vor.
Ja ok ich habe den Schulsanitätsdienst mit aufgebaut , mache seit 3 jahre Erste-Hilfe und bin auch so Sozial aber was besonderes habe ich nicht geleistet .

Wünscht mir fürs nächste Jahr glück , mal schauen was ich dan schreibe wenn ich dan 18 geworden bin ...

HEL ..Geheime-gedanken

17.7.07 23:59, kommentieren



Verdammt ich Lieb dich , ich lieb dich nicht.

Verdammt ich braucht dich , ich brauch dich nicht .

Verdammt ich will dich , ich will dich nicht , ich woll dich nicht verlieren ....*Wohlstandskinder*

Ich weiß auch nicht, ich kenne das Lied schon lange . Heute habe ich es seit langen mahl wieder gehört .

Irgendwas fehlt mir ,,,,ich weiß nur leider nicht was......Es ist als will mir das Lied was sagen aber ich es nicht verstehe .........Geheime-Gedanken

Ps. Ich weiß es klingt blöd =-(

23.7.07 23:51, kommentieren

Ich werdet kaum glauben wie schöhn das Wetter grade ist.

Den ganzen Tag war das Wetter sehr schlecht und ich wollte eigendlich garnicht raus .

Ich sitze grade im Garten und schreibe das hir , wenn so schöhnes Wetter ist überkommt es mich einfach und ich möchte schreiben,was mir grade in den Sinn kommt .

Meine Hündin sitzt neben mir und genießt die wenige Sonne die momentan scheint .

Ich habe grade erfahren das eine frühere bekannte gestorben ist , die große Schwester von meinem 1 Freund .

Wenn ich so darüber nachdene tut es mir sehr leid, um sie und ihre Familie .

Ich hatte bis jetzt das glück niemanden zu verlieren der mir nahe stand .

Ja, vor 5 Jahren ist meine Grundschullehrerin gestorben, was ich zu diesem Zeitpunkt nicht verarbeiten konnte .

Ich konnte mir damals nicht erklären warum alle so traurig waren , ich war erst 12 , kann man dass in dem alter überhaupt verarbeiten ??

 

Jetzt muss ich mich aber auch fragen wie die Kinder der Frau das verarbeiten ich glaube der älteste ist grade 5 und die beiden jüngeren Kinder , wie will man soo kleinen Kindern erklären das die Mama nicht mehr aufwacht oder niemehr nachhause kommt .

Obwohl das Wetter trocken ist und ab und zu die Sonne scheint, so hat man aber doch das Gefühl das *Gott* den verlust dieser Person beweint . Plötzlich kommen immer wieder Wolken auf und es regnet es kommt einem so vor als würde er nun weinen .

Eine größre Frage ist , soll ich ihm mein Beilad aussprechen oder würde ich es daduch noch schlimmer machen .

Wir haben schließlich seit 2 Jahren keinen Kontakt mehr miteinader .

Ich glaube ich werde nichts sagen , er hat eine Freundin ,sie wird schon die Richtigen Worte finden ,oder?

30.7.07 19:06, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung